3.6

THL-Leistungsabzeichen

Am Freitag, dem 3. Juni 2022, legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Höchstädt die Leistungsprüfung auf dem Gebiet der Technischen Hilfeleistung ab. Neben verschiedenen Einzel- bzw. Truppaufgaben zu den bei der Feuerwehr eingesetzten Einsatzmitteln wie Motorsäge, Hydraulikkissen etc. mussten beide Gruppen einen Standardaufbau zur Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Unfallfahrzeug innerhalb von vier Minuten bewältigen. 

Wir freuen uns, dass beide Gruppen die Leistungsprüfung erfolgreich abschließen konnten und mit 8x Bronze, 2x Silber, 2x Gold und 2x Gold-Blau belohnt wurden.

Schon gewusst? Leistungsprüfungen werden bei der Feuerwehr Höchstädt üblicherweise jährlich durchgeführt - wechselweise als "Gruppe im Löscheinsatz" und zur "Technischen Hilfeleistung". Durch das regelmäßige Prüfen von Standardaufbauten stellen wir - neben anderen Elementen der Übung - ein gleichbleibend hohes Niveau unserer Wehr sicher. 

Jahresbericht 2021

Statistik

Einsätze gesamt

0

Einsatzstunden

0

Einsatzzeit

Tagsüber

von 6 bis 18 Uhr
38 Einsätze

Abends

zwischen 18 und 24 Uhr
20 Einsätze

Nachts

zwischen 0 und 6 Uhr
4 Einsätze

Einsatzort

Höchstädt

41 Einsätze

Stadtteile

5 Einsätze

Überörtlich

16 Einsätze

Besonderheiten

Übungen & Vereinsleben

Coronabedingt war auch 2021 nur ein sehr eingeschränkter Übungsbetrieb möglich. Nur vereinzelt konnte die Mannschaft und Jugendfeuerwehr Übungen abhalten. Die Durchführung eines Leistungsabzeichnes war nicht möglich.

Auch Generalversammlung und Vereinsveranstaltungen mussten coronabedingt leider entfallen. Für das Jahr 2022 ist wieder ein reguläres Übungs- und Vereinsprogramm sowie ein Leistungsabzeichen geplant.

Unwetter in Wertingen

Am Abend des 6. Juni 2021 ging ein sehr starkes Unwetter über Wertingen nieder. Zusammen mit zahlreichen anderen Feuerwehren des Landkreises leisteten wir vor Ort technische Hilfe und pumpten zahlreiche Keller aus.